Becken und Hüfte Selbsttherapie Einfachgemacht Volker Horbach

Machen Sie endlich Schluss mit Ihren Schmerzen und Bewegungseinschränkungen

In dieser Selbsttherapie finden Sie alles was Sie dafür brauchen
VIDEOKURS & MEHR VOM THERAPEUTEN

Im Bereich des Beckens kommt es häufig zu Fehldiagnosen, weil hier die Schmerzen der Wirbelsäule oder dem Hüftgelenk zugeordnet werden.
Die Therapiemöglichkeiten dieser Schmerzsymptome mit der Selbsttherapie sind exzellent


Eine Therapie, auf die Sie lange warten mußten

Die häufigsten Fehldiagnosen sind wohl die ISG Blockade, Wirbelsäulenproblem oder Arthrose, wenn es um Schmerzen im Bereich von Becken und Hüfte kommt.
Ergebnisse dieser Fehldiagnosen sind falsche Therapien mit mangelndem bis keinem Erfolg. Für Sie als Patient ist das natürlich katastrophal.

Um so besser, dass Sie nun eine Lösung verfügbar haben, mit der Sie den wirklichen Ursachen keine Chance mehr geben und zukünftig das Leben schmerzfrei genießen können.

Becken und Hüfte Selbsttherapie Einfachgemacht Volker Horbach

Das Grundproblem

Die Hüfte ist sehr häufig und über längere Zeit in einer gebeugten Haltung, z.B. beim Sitzen, Gehen oder Radfahren.
Eine Ausgleichsbewegung findet nicht statt. Verkürzungen der Muskulatur sind die Folge.

Als Bindeglied zwischen Beinen und Oberkörper bildet das Becken das Fundament der Körperstatik und sollte daher stabil sein.

Durch kleinere oder größere Probleme im Bereich des Rückens und der Beine geht diese Stabilität verloren. Infolge der Kompensierung von Fehl- und Schonhaltungen verliert das Becken diese Funktionalität und wird über kurz oder lang selbst zum Problemfall.

Angespannte Gesäßmuskulatur versucht den Becken-/Hüftbereich stabil zu halten und sorgt durch sich aufbauende Spannungen und Verkürzungen zu einer mangelnden Beweglichkeit. Schmerzen in diesem Bereich sind die Folge.

Die Lösung

Diagnosen wie Blockierungen des Iliosakralgelenkes sind genauso häufig falsch, wie Schädigungen der Wirbelsäule bei Schmerzen in Gesäß mit Ausstrahlung in ein Bein. In Wirklichkeit sind meist Bewegungseinschränkung der Muskulatur die Ursache solcher Diagnosen.
Sie werden Beispiele im Kurs finden, die die Mängel dieser "Standard-Diagnosen" belegen.

Massagen oder Bewegungsübungen (Physiotherapie) können diese Problematik der Muskulatur nicht lösen - sie sind keine Therapien!

In diesem Kurs werden Sie eine Selbsttherapie erlernen, mit der Sie diese Problematik der Muskulatur selbst therapieren können.

Es gibt keine andere Art der Therapie, die das möglich macht und dazu noch schnell und einfach! 




Das sagen Anwender zu den Selbsttherapie Videokursen

Als Pianistin achte ich sehr auf die Beweglichkeit meiner Hände und Finger, leider jedoch nicht auf den restlichen Körper. Mir war garnicht bewusst, dass Schmerzen meistens aus einer eingeschränkten Muskulatur stammen. Dank eines Freundes kam ich zu der Selbsttherapie und war von der Idee begeistert, selbst etwas gegen meine Hüftschmerzen tun zu können. Am Anfang tat ich mir mit den Punkten am Gesäß schwer, aber mit einem Tennisball an der Wand hat es wunderbar geklappt. Die Schmerzen ließen schnell nach. Völlig schmerzfrei wurde ich, als ich mir die Beine mit der Knie- und Bein -Selbsttherapie behandelt habe. Die Zusammenhänge habe ich durch den Kurs verstanden. Obwohl ich in den Beinen gar keine Schmerzen hatte, lagen auch hier Gründe für meine Hüftprobleme.
Larissa Böhme, Pianistin
Die Therapie ist der Hammer. Ich würde am liebsten Umschulen und anderen Menschen helfen....so wie ich mir selbst helfen konnte. Ich hatte jahrelang ein Ziehen über dem Gesäß, dass bis in das Bein ausstrahlte. Ich quälte mich mit den unterschiedlichsten Therapien herum, um meine Lendenwirbelsäule in den Griff zu bekommen. Dort sollte mein Problem sein. In Wirklichkeit lag das Problem in einem Gesäßmuskel, der auf den Ischias drückte. Herr Horbach hat mir das sofort prognostiziert, nachdem ich ihn per eMail anfragte. Nach der ersten Anwendung der Selbsttherapie konnte ich es nicht glauben. Meine jahrelangen Schmerzen waren wie verflogen.
Christine K Wien
Ich schleppte meine Hüftprobleme seit fast 2 Jahren mit mir herum. Beruflich bedingt lebe ich in Singapur und hatte Scheu, mich dort an einen Arzt zu wenden, nachdem ich beim ersten Versuch nur eine Reihe von Spritzen bekam, die nur kurzfristig halfen. Über die Suche nach Triggerpunkten kam ich auf TriggerpunktPlus und meine Hoffnung stieg. Am gleichen Tag kaufte ich den Kurs und begann mit der Selbsttherapie. Meine Schmerzen verschwanden von Tag zu Tag, mit jeder Anwendung. Heute gehören sie der Vergangenheit an und diese Erfahrung, sich selbst behandeln zu können, machte mich auch in anderen Bereich sicherer. Diese Kurse gehören für mich in jede "Hausapotheke".
Christian P, Zürich - z.Zt. in Singapur

Alles was Sie brauchen, um sich sofort selbst zu therapieren

Es spielt keine Rolle, ob Sie Laie sind oder Therapeut. Sie brauchen keine Vorkenntnisse, ich erkläre Ihnen alles leicht verständlich, ohne überflüssige Fachausdrücke.
Sie können sofort mit der Selbsttherapie beginnen und sich an deren Wirkung erfreuen... es liegt nun in Ihrer Hand!

Selbsttherapie Hüfte Becken  Volker Horbach einfachgemacht

Können Sie das überhaupt ohne Vorkenntnisse?

Möglicherweise stellen Sie sich gerade diese Frage und das ist auch verständlich.
Haben Sie keine Angst.
Wir fangen gemeinsam ganz am Anfang an. Ich erkläre Ihnen alles, was Sie wissen sollten mit einfachen Worten.

selbsttherapie Becken Hüfte

So läuft die Selbsttherapie praktisch ab.

Zunächst machen wir eine kleine Übung, damit Sie wissen wie Sie einen Behandlungspunkt finden und wie sich das anfühlt.
Anschliessend demonstriere ich Ihnen, wie Sie die Punkte finden und behandeln.
Sie können direkt mitmachen -wir machen das quasi gemeinsam.

selbsttherapie Becken Hüfte Videokurs Volker Horbach einfachgemacht

Der Therapeut an Ihrer Seite

Sie sind trotz Selbsttherapie nicht alleine, sondern können auf professionelle Hilfe zurückgreifen.
Ich bin kein Verkäufer, sondern Therapeut und praktiziere erfolgreich in eigener Praxis. Wenn Sie Fragen haben, können Sie mich persönlich per Email kontaktieren.

Selbsttherapie Becken Hüfte Videokurs Therapeut

Kursinhalte im Überblick

Therapie der Schmerzursachen

Sie erlernen die wirkungsvollste Therapie für Muskulatur im Bereich des Gesäßes und Beckens.
Erfahrungsgemäß liegen hier über 90% aller Schmerzursachen.

Videokurs zum Mitmachen

Alle Inhalte werden in Video-Modulen anschaulich erklärt und zum direkten Mitmachen demonstriert. Checklisten dienen bei wiederholter Durchführung als Merkhilfe.

Fit ohne Training

Nach erfolgreicher Therapie gilt es, solche Schmerzursachen zu vermeiden. Hierzu dienen kurze Übungen für zwischendurch, die problemlos überall durchgeführt werden können.

Persönlicher Ansprechpartner

Auch wenn Sie sich selbst therapieren, sind Sie nicht alleine. Sollten Sie Fragen haben, dann stehe ich Ihnen selbstverständlich persönlich als Ansprechpartner zur Seite.

  • Laufzeit Videokurs: ca. 45 Minuten - sofort Online schauen oder Download (MP4-Dateien, ca. 390 MB)
  • Checklisten für Therapie und 'Fit ohne Training' Übungen (PDF-Dateien)
  • Praxis Tipps direkt vom Therapeuten
  • Therapeut als persönlicher Ansprechpartner

Starten Sie jetzt in Ihre Schmerzfreiheit

Videokurs & Praxis Tipps • einzigartige Therapie + Fit ohne Training Programm • Therapeut als Ansprechpartner
einmalig zahlen • künftige Updates gratis • weitere Kurse mit Gesundheitsbonus Rabatt

Becken und Hüfte Selbsttherapie Einfachgemacht Volker Horbach
nach oben